Erfolg durch alternative Finanzierung
Tobias Fendt Keine Kommentare

Factoring:  Die Trendfinanzierung für kleine und mittlere Unternehmen legt weiter zu.

Wenn es so etwas wie einen Trend im Bereich der Unternehmensfinanzierung gibt, dann ist das derzeit definitiv Factoring. Die schnelle Liquiditätsbeschaffung über den Forderungsverkauf, erlebt nun seit mehreren Jahren enormen Zulauf – der Markt boomt. Zuwachsraten im zweistelligen Prozentbereich untermauern diese Beobachtung nur allzu gut: Ein Plus von 19,4 Prozent im Ankaufvolumen gegenüber dem bereits starken Vorjahr. Doch worauf gründet der für eine Finanzierungsform einmalig große Erfolg und wie wird es damit weitergehen? Was macht diese Finanzierungsform für kleine und mittlere Unternehmen so attraktiv? Wie erreichen Unternehmen mit Factoring das Maximum an finanzieller Flexibilität und Unabhängigkeit? Lesen Sie im Folgenden was es mit dem aktuellen Erfolgsmodell in der Finanzierungsbranche auf sich hat und wie auch Ihr Unternehmen davon profitieren kann.

Welche Faktoren machten Factoring in den letzten Jahren zu solch einem Erfolgsmodell?

Zunächst einmal: Factoring ist die ultimative Stütze, wenn es um schnell abrufbare Liquidität und Sicherheit gegen Zahlungsausfälle, also eine sichere Finanzplanung, geht. Das ist an sich schon eine ziemlich attraktive Leistung. Doch neben der offensichtlichen Finanzdienstleistung „illiquide Forderungen gegen sofortige Liquidität eintauschen“, bietet der Forderungsverkauf, den Kunden der Factoring-Anbieter, einige äußerst wertvolle unternehmerische Mehrwerte, die mitunter für den wachsenden Erfolg verantwortlich sind. So steht die Zusammenarbeit zwischen Banken und Unternehmen, vor allem bei kleineren Betrieben, auf dem Prüfstand. Denn nur zu oft fühlen sich kleine Unternehmen der Willkür der Bank ausgeliefert. Zwischen den Factoring-Gesellschaften zählt hingegen der gemeinsame Erfolg – Kommunikation auf Augenhöhe, von Unternehmer zu Unternehmer. Die Kunden profitieren dabei insbesondere von der Branchennähe und Sachkenntnis der Berater seitens der Factoring-Anbieter, die meistens selber aus der jeweiligen Branche kommen und dementsprechend große Vertrautheit mit den Marktbedingungen mitbringen. Nichts für ungut, aber „Branchennähe“ ist leider für viele Bankmitarbeiter immer noch ein Fremdwort.

Mehr finanzielle Unabhängigkeit bei größtmöglicher Flexibilität und Eigenverantwortlichkeit mit Factoring.

Mehr Eigenverantwortlichkeit und Unabhängigkeit von der Hausbank – das erhoffen sich immer mehr Unternehmen in Fragen der Unternehmensfinanzierung. Wie sich das bewerkstelligen lässt? – Gar nicht so einfach. Aber die beste und realistischste Vorgehensweise ist, das finanzielle Fundament und somit die Quellen der Liquidität, nach und nach breiter aufzustellen. Dabei setzen immer mehr Unternehmen auf alternative Finanzierungsmöglichkeiten wie Factoring, um die Bindung zur Hausbank schrittweise zu lockern.

Die letzte repräsentative Umfrage durch das Institut TNS/ Kantar, unter mehr als 1500 Unternehmen ergab, dass sich immerhin 57 Prozent der befragten Unternehmen, mit Umsatz unter 50 Mio. Euro, mehr Unabhängigkeit von der Hausbank wünschen. Weiterhin gaben 75 Prozent an noch zu wenig über Factoring zu wissen und 53 Prozent bekunden Interesse an einer umsatzkongruenten Unternehmensfinanzierung. Es herrscht also nachweisbar, reger Bedarf im Mittelstand nach solchen Finanzierungsinstrumenten, wie Factoring. Der Vorteil der umsatzkongruenten Finanzierungsart liegt ganz eindeutig in der geringeren Kostenbelastung. Denn nur wenn die Umsätze es verlangen, wird auch die Liquidität freigesetzt. Unnötige Liquidität kostet nur unnötig Geld. Factoring-Kunden sind somit auf der sicheren Seite, insbesondere was Finanzplanung und Sicherheit angeht.

Liquidität – schnell, einfach und zuverlässig

Neben der Möglichkeit schnell, einfach und auch unabhängig von Bankkrediten liquide Mittel zu erhalten, bieten die meisten Factoring-Anbieter auch weitere praktische, ergänzende Leistungen an. So kann das Kundenforderungsmanagement und das Mahnwesen komplett an die Factoring-Gesellschaft ausgelagert werden. Das spart gerade kleinen Firmen kostspieliges Personal. Außerdem können Unternehmen, die Factoring in der Unternehmensfinanzierung nutzen, den eigenen Zahlungszielen leichter fristgerecht nachkommen und so Skontovorteile nutzen, oder aber auch den eigenen Kunden längere Zahlungsziele gewähren. Das sind Vorteile, die die Konkurrenz so oft nicht bieten kann. Das steigert die Attraktivität des eigenen Angebots massiv und schafft wichtige Alleinstellungsmerkmale in hart umkämpften Märkten. Kundenbindung und -gewinnung ist heute schließlich – in Zeiten kurzer Informationswege und enormen Konkurrenzdrucks – einfach das A und O.

Die Anbieter von Factoring sind sich der Vorteile und des Erfolges ihres Modells durchaus bewusst und so verwundert es kaum, dass die Erwartungen für das laufende und auch das kommende Geschäftsjahr weitgehend positiv ausfallen. Gegenüber dem Vorjahr rechnen die meisten der Verbandsmitglieder mit weiter ansteigenden Kundenzahlen und einer allgemein positiven Geschäftsentwicklung, was wohl nicht zuletzt der starken und stabilen Konjunktur zu verdanken ist. Doch trotz des Selbstbewussten Auftretens der alternativen Finanzdienstleister, sind die Finanzierungskonditionen momentan weiterhin hochattraktiv.

Fehler und unnötige Kosten vermeiden! Die Wahl des Factoring-Anbieters und des Servicespektrums entscheidet. – Nutzen Sie unsere unabhängige Factoring-Beratung.

Die größten Fehler- und Unkostenquellen bestehen hier in der konkreten Wahl der Serviceleistungen und des richtigen Finanzierungspartners. Denn bei mehr als 250 Anbietern von Factoring und einem stets anwachsenden Leistungsspektrum, fällt es nicht gerade leicht, das perfekt auf den eigenen Betrieb zugeschnittene Finanzierungspaket, zu finden. Und auch wenn die meisten Anbieter von Factoring äußerst seriös sind, gibt es auch hier ein paar Fallen, die nach Vertragsschluss zu unerwünschten und unerwarteten Kosten führen können. Es gilt also auch hier genauestens zu beachten was konkret vereinbart wird. Das zahlt sich später auf jeden Fall aus. Schließlich geht es hier um ein langfristiges Arrangement, oft in Millionenhöhe, das sich möglichst für beide Parteien lohnen soll.

Deshalb nehmen viele Firmen vor Vertragsschluss unsere professionelle Factoring-Beratung in Anspruch. Denn mit unserer langjährigen Markterfahrung und unserem großen Netzwerk an seriösen Factoring-Anbietern, erhalten Sie den perfekt passenden Anbieter, das ideale, individuell zugeschnittene Factoring-Servicepaket und das Ganze zu Top-Finanzierungskonditionen. So sind Sie einfach auf der sicheren Seite und erhalten den idealen Factoring-Vertrag.

Finanzierung.com – Die besten Factoring-Gesellschaften unter einem Dach

Haben Sie Interesse, Factoring, als Mittel zur schnellen Finanzierung und Liquiditätssteigerung, zu nutzen? Dann stellen Sie einfach eine Anfrage auf www.Finanzierung.com, über unser Kontaktformular, via E-Mail oder Telefon. Wir stehen in Verbindung zu einer Vielzahl seriöser Factoring-Anbieter und vermitteln Sie an den besten Factoring-Partner für Ihre Firma. Unser Service ist für Sie dabei komplett kostenfrei und unverbindlich – Es entstehen keine Risiken für Ihr Unternehmen. Die Kosten tragen ausschließlich unsere Finanzierungspartner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.