Finanzierung.com Finanz-Magazin

Kredit von Privat: Eine Alternative zum Bankenkredit

Kredite von Privat werden beliebter und sind die Alternative zu einem Darlehen über eine Bank.

Wer das Spiel der Banken einmal gespielt hat, der weiß, dass an einen Kredit viele Bedingungen geknüpft sind. Berge an Formularen und lange Wartezeiten schließen sich den Kreditanfragen an. Die Alternative zu einem Darlehen von Banken ist ein Kredit von Privatpersonen. Auf den ersten Blick mag dies fragwürdig erscheinen, doch gibt es neben  Abzockern, die mit überhöhten Zinsen ihr Geld verdienen, ebenso seriöse private Partner. Diese privaten Geldgeber sehen in den Darlehen eine ideale Anlage ihres Geldes.

Kredit von Privat: Nicht nur für Existenzgründer eine Chance!

Besonders Existenzgründer, die gerade am Anfang ihrer beruflichen Unabhängigkeit stehen, haben viele Probleme mit Banken. Für Unternehmensgründer muss die Bank ein großes Potential in der Idee sehen, die verkauft wird, damit  ein Kredit genehmigt wird. Doch auch Existenzgründer und solche, die es werden wollen, haben die Möglichkeit ihr Darlehen von Privat zu beziehen.

Der Vorteil eines Kredits von Privat liegt auf der Hand: Zwar zahlt man auch bei privaten Geldgebern Zinsen, jedoch liegen diese üblicherweise unter denen einer Bank, jedoch sind sie höher als beispielsweise beim Tages- oder Festgeld, deshalb ergibt sich hier für den Kreditgeber ein großer Vorteil der Rendite.

Sind Sie beispielsweise Existenzgründer, liegt selbstverständlich auch hier noch etwas Überzeugungsarbeit vor Ihnen. Ein ausgereifter Businessplan sollte auf jeden Fall vorliegen, um den privaten Geldgeber zu überzeugen. Als Existenzgründer hat man zudem einen großen Vorteil, falls man sich für die Variante des Private Equity entscheidet: Sie haben jemand mit viel Erfahrung an der Hand, der Ihnen auf dem oft steinigen Weg in die Existenzgründung hilft.

Den geeigneten Partner finden

Natürlich gibt es in der Branche der privaten Kredite auch schwarze Schafe. Eine gute Informationsquelle ist das Internet: hier gibt es bereits einige Portale, über die Sie einen Kredit von Privat beantragen können. Hier geben Sie die die Höhe des benötigten Darlehen und die Höhe der Zinsen ein, die Sie sich vorgestellt haben.

Der Kreditgeber wird dann in einem Pool auf Ihre Annonce aufmerksam. Ebenso können Sie als Kreditnehmer die Annoncen durchblättern und sich selbst einen privaten Kreditgeber suchen. Achten Sie immer darauf, dass nach Ihrer Bonität gefrag wird, wird diese nicht geprüft, lassen Sie besser die Finger davon. Bonitätsprüfungen sind ein gutes Zeichen dafür, dass man sich über die zu vergebenden Kredite auch Gedanken macht – zudem dient es auch Ihrer Sicherheit. Doch nicht nur Sie, auch der Kreditgeber wird geprüft.

Solche Portale arbeiten meist eng mit der Schufa zusammen, die die Bonitätsprüfungen durchführen. Das ist nicht immer angenehm,  jedoch sind Sie bei solchen Portalen auf der sicheren Seite und müssen keine Angst vor hohen Zinsen haben, die Sie am Ende vielleicht in den Ruin stürzen könnten.