Vorfinanzierung – Effektive Überbrückung von Finanzierungslücken

Die Vorfinanzierung zur finanziellen Absicherung bis zur Verfügbarkeit der Endfinanzierung

Vorfinanzierung – Finanzielle Flexibilität bis zur Folgefinanzierung

Gerade im Bereich der Baufinanzierungen sind Akteure bei der Finanzierung von Projekten auf eine hohe Kapitalverfügbarkeit angewiesen. Allerdings können verschiedene formelle Gründe oder Fristen die Verfügbarkeit dieses Kapitals zeitweise einschränken, sodass das erforderliche Kapital noch nicht zur Verfügung steht.

Um Verzögerungen und eventuell daraus entstehende Folgekosten zu vermeiden, bietet sich je nach Dringlichkeit der Umsetzung der Abschluss einer passenden Vorfinanzierung an. So kann kurzfristig das erforderliche Kapital für Projekte akquiriert werden, selbst wenn noch keine Folgefinanzierung besteht.

Sie möchten eine Vorfinanzierung für Ihr Vorhaben nutzen und suchen nach einem Anbieter mit passenden Konditionen? Wenden Sie sich gerne an unsere Finanzierungsexperten und erhalten Sie eine unverbindliche, kostenfreie Erstberatung!

Was ist eine Vorfinanzierung?

Eine Vorfinanzierung hat den Charakter eines Darlehens bzw. eines Kredits, der zur Überbrückung eines Zeitraums dient, in dem Kapital benötigt wird, aber (noch) nicht zur Verfügung steht. Diese Unsicherheit, ob und wann die angestrebte Folgefinanzierung in Anspruch genommen werden kann, hängt typischerweise mit rechtlichen Regelungen zu Auszahlungsfristen und ähnlichen Vorgaben zusammen.

In der Regel werden diese Kredite mit einer Laufzeit von 1-2 Jahren gewährt. Eine regelmäßige Tilgung entfällt, der Kreditnehmer begleicht während der Laufzeit lediglich die Kreditzinsen. Die angefallene Kreditsumme selbst wird in der Regel über die Folgefinanzierung beglichen, die genauen Konditionen sind zwischen den Vertragsparteien zu verhandeln.

Die Vorteile einer Vorfinanzierung

Vorfinanzierung anfragen

Wann kommt eine Vorfinanzierung zum Einsatz?

Eine Vorfinanzierung kann dazu genutzt werden, um sehr kurzfristig Projekte anzustoßen oder Kaufoptionen zu aktuell besonders guten Konditionen wahrzunehmen. In diesen Fällen gleicht der unternehmerische Mehrwert durch die Nutzung dieser Vorzugs-Konditionen die kurzfristigen Mehrkosten für eine Vorfinanzierung mit entsprechenden Kreditzinsen aus.

Gängige Beispiele hierfür sind etwa der Ankauf von Grundstücksflächen, Gebäuden bzw. Immobilien oder auch anderen Unternehmen. Hier kann es sich für Unternehmer bzw. für Unternehmen lohnen, vergleichsweise kostspielige Vorfinanzierungen zu nutzen, um Geschäftsoptionen zu möglicherweise einmaligen Konditionen wahrnehmen zu können.

Vorfinanzierung vs. Zwischenfinanzierung – Was sind die Unterschiede?

Vielfach werden die Begriffe „Vorfinanzierung“ und „Zwischenfinanzierung“ als Synonyme verwendet. Dies resultiert aus der Tatsache, dass beide Finanzierungsformen dazu dienen, den Zeitraum bis zur Verfügbarkeit weiterer finanzieller Mittel zu überbrücken. Dabei kann es sich um Kapital aus Bausparverträgen, Vertragsabschlüssen oder anderen Darlehen handeln.

Der wesentliche Unterschied ist, dass bei einer Vorfinanzierung nicht klar ist, wie das zur Verfügung gestellte Kapital genau zurückbezahlt wird. In der Regel geht diese Finanzierung direkt in eine Folgefinanzierung über. Bei einer Zwischenfinanzierung ist dieses Kapital konkret abgesichert, etwa über bevorstehende Vertragsabschlüsse oder die termingerechte Auflösung eines Bausparvertrags. Auch beträgt die Laufzeit bei einer Vorfinanzierung typischerweise 1-2 Jahre, wohingegen eine Zwischenfinanzierung meist einen Zeitraum von wenigen Monaten abdeckt.

Mögliche Risiken einer Vorfinanzierung

Für Kreditnehmer ist es wichtig, die potenziell hohen Zusatzkosten durch die Aufnahme einer Vorfinanzierung in ihrer Kalkulation zu berücksichtigen. Streng genommen steht einer solchen Finanzierung, anders als bei einer Zwischenfinanzierung, zunächst nur ein fiktiver Geldwert in Form einer Folgefinanzierung am Ende der Kredit-Laufzeit gegenüber.

Da somit bei einer solchen Finanzierung für den Kreditgeber bzw. den Finanzierer nicht klar ist, ob die Kreditsumme überhaupt zurückgezahlt werden kann, fallen für eine Vorfinanzierung teilweise hohe Zinsen an. Daher sollten Interessenten vor Vertragsabschluss unbedingt die jeweils gültigen Vorfinanzierungskreditzinsen verschiedener Anbieter miteinander vergleichen.

Die passende Vorfinanzierung für Ihr Projekt – Wir stehen Ihnen zur Seite

Um eine Vorfinanzierung abschließen zu können, die den eigenen Anforderungen und Kapitalansprüchen genügt, ist im Vorfeld ein umfassender Vergleich von Angeboten erforderlich. Je nach Ausgestaltung des Vertrags kann es sich auch anbieten, sowohl Vor- als auch Folge- bzw. End-Finanzierung über einen Anbieter zu realisieren.

Mit unserer Expertise erhalten Sie eine Überbrückungsfinanzierung ganz nach Ihrem Bedarf – setzen Sie sich dazu gerne mit unseren Finanzierungsexperten in Kontakt. Im Rahmen einer kostenfreien und unverbindlichen Erstberatung klären wir Sie gerne über verschiedene Möglichkeiten und für Sie relevante Anbieter auf. Sie erreichen uns unter der Nummer 089 / 21024459 – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Finanzierung.com findet die passende Vorfinanzierung für Sie

Unser Ziel ist es, Unternehmern den schnellen Zugang zu günstigen Finanzierungen zu ermöglichen. Um das zu erreichen, arbeiten wir unabhängig und beraten jeden Unternehmer individuell.

Kompetent

Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung.

Persönlich

Wir beraten Sie individuell und unabhängig.

Effektiv

Wir finden die besten Konditionen auf dem Markt.