Vorteile von Sale & Lease-back

Geeignete Reaktionen auf technische Trends haben im deutschen E-Commerce-Geschäft in den letzten Jahren für positives Wachstum gesorgt. Während technischer Fortschritt diese Branche maßgeblich beeinflusst, sind die regelmäßigen Anpassungen und Aktualisierungen mit einem hohen Finanzierungsaufwand verbunden. Damit gerade kleine und mittelständische Unternehmen auch unter hoher Konkurrenz bestehen können, bietet sich die moderne Finanzierungsalternative Sale-and-Lease-back an.

Sale-and-Lease-back im E-Commerce verschafft Liquidität aus stillen Reserven

Benutzerfreundliche Handhabung spielt im interaktiven Handel in Deutschland eine große Rolle. Die Entwicklung zeigt, dass Bestellungen über Kataloge längst nicht mehr aktuell sind, und stattdessen ein starker Trend zu Einkäufen über das mobile Internet besteht. Sale-and-Lease-back ermöglicht Unternehmen durch den Verkauf von Anlagevermögen eine Liquiditätsbasis zu generieren, durch die geeignete Investitionen getätigt werden können, um stets innovativ zu sein. Aber das Sale-and-Lease-back-Verfahren ist mit dem Verkauf des Anlagevermögens nicht abgeschlossen. Im Anschluss kann das E-Commerce-Unternehmen dieses bequem wieder zurückleasen, sodass es ohne Zeitverlust mit der alltäglichen Arbeit fortfahren kann.

Sale-and-Lease-back im E-Commerce zieht viele Vorteile nach sich

Ohne Fremdkapital aktiviert Sale-and-Lease-back stille Reserven und schafft so einsetzbares Kapital. Gleichzeitig können die Leasingbeträge steuerliche Begünstigungen für Unternehmen im E-Commerce mit sich bringen. Mittels Sale-and-Lease-back können auch akute Liquiditätsengpässe geschickt überwunden werden – und das völlig bankenunabhängig.

Lassen Sie sich zu Sale-and-Lease-back beraten

Wenn Sie mehr zu dieser modernen Finanzierungsalternative erfahren wollen, stellen Sie eine unverbindliche Anfrage. In einem kostenlosen Erstgespräch vor Ort klären wir gern offene Fragen zum Thema Sale-and-Lease-back.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...