Die Wirtschaftsmetropole Essen: der „Schreibtisch des Ruhrgebiets“ mit einer starken Industrie

Der Wirtschaftsstandort Essen bietet hervorragende Bedingungen für Unternehmen und neue Investitionen. Sie profitieren von einer breitaufgestellten Wirtschaftsstruktur mit namhaften Konzern und einem international ausgerichteten Mittelstand. Umsatzstarke Unternehmen wie RWE, Hochtief, Deichmann, Thyssenkrupp, Evonik und E.ON sind in Essen zuhause. Hinzu kommen exzellente Hochschulen und bedeutende Forschungseinrichtungen sowie internationale Leitmessen und eine hervorragende Infrastruktur. Essen ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Zentrum des Ballungsraumes Metropole Ruhr. Das garantiert zum einen die Nähe zu Kunden und Lieferanten und sichert zum anderen die Verfügbarkeit qualifizierter Fachkräfte. Essen hat eine starke Industrie und ist zugleich ein bedeutender Dienstleistungsstandort. Über 80 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten arbeiten für ein Dienstleistungsunternehmen, weshalb die Stadt auch „Schreibtisch des Ruhrgebiets“ genannt wird.

Factoring – die bankenunabhängige Finanzierungslösung für Essen

Starke Unternehmen brauchen heutzutage alternative Finanzierungsmethoden, um bei Bedarf schnell an Liquidität zu kommen. Am Dienstleistungsstandort Essen hat sich vor allem das Factoring etabliert. Dabei handelt es sich um eine Methode der kurzfristigen Fremdfinanzierung. Das Verfahren ist für Unternehmen interessant, die regelmäßig Rechnungen stellen und ihren Kunden ein attraktives Zahlungsziel gewähren möchten. Die Funktionsweise ist einfach: Eine Firma verkauft ihre offenen Forderungen an einen externen Dritten, der die fälligen Rechnungsbeträge sofort zahlt. Zudem übernimmt der sogenannte Factor das Risiko eines Ausfalls der Forderungen und kümmert sich auf Wunsch um das Mahnwesen sowie um mögliche Inkassoverfahren.

Wir begleiten die folgenden  Finanzierungslösungen in Essen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...