Zins

Kurz und bündig erklärt in unserem Finanzierungs-Lexikon.

Der Zeitwert von Kapital bzw. Geld. Bestimmt durch Risiko, Zeit, Angebot und Nachfrage.

Anlagen mit niedriger Rückzahlungswahrscheinlichkeit werden von Investoren nur nachgefragt,  wenn das Risiko von einer höheren Rendite, in Form eines höheren Zinssatzes kompensiert wird.

Heute wird der Leitzins der Zentralbanken als Steuerungsinstrument eingesetzt, um der Volkswirtschaft wichtige Impulse zu verleihen. Der Leitzins definiert die Höhe des Preises, der Banken für das Leihen von Geld entsteht.

Freier Kapitalverkehr, Realzins, Inflation und Wechselkurse stehen in direktem, internationalem Zusammenhang.

Scroll to Top